WILLKOMMEN ZUM AFFEN ZIRKUS !

 

 

 

raum und zeit

Eine interdisziplinäre Rauminszenierug und deren „making of“.

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft ANGEWANDTE KUNST KÖLN (AKK) aus den Arbeitsbereichen Holz, Keramik,

Metall, Papier, Stein und Textil errichten für die Dauer der PASSAGEN 2019 Satelliten-Werkstätten in der RUFFFACTORY

und besiedeln einen abstrakten Raum mit Unbekannten Freien Objekten.
Von der Kreation zum Exponat in Echtzeit.

 

Im Rahmen der Gruppenausstellung „raum und zeit“ werde ich erstmals in Zusammenarbeit mit der AKK meine Arbeiten inszenieren und präsentieren. Die Ausstellung ist Teil der PASSAGEN 2019 und findet vom 14. bis 20. Januar in der Rufffactory

in Ehrenfeld statt. Schluß mit dem Mode Zirkus, jetzt kommt der Affen Zirkus!

 

 

14. - 20. Januar 2019
Rufffactory
Marienstraße 71-73
50825 Köln

Mo-Sa 12:00 - 20:00 h
So       12:00 - 18:00 h
Cocktail Abend: Do 17.01.19 ab 18:00 bis 22:00 h

 

 

Am 3. November 2018 findet zum 19. Mal die Museumsnacht Köln statt.  

Die Veranstalter haben mich eingeladen, die Nacht mit zu gestalten.

Das werde ich gerne tun und bin gleich mit 3 Acts im Rautenstrauch Joest Museum vertreten:

 

Act One: 18:00 h

Mit einem Teaser auf unsere preisgekrönte Couture Performance „Schöpfer & Muse“ überraschen Felipe González und ich

die geladenen Gäste zur Eröffnungsfeier der Museumsnacht im Rautenstrauch Joest Museum.

Act Two: 19:00 – 22:00 h

Inmitten der Sonderausstellung „Fast Fashion. Die Schattenseiten der Mode“  erteile ich einen Schneider- und Repair- Workshop.

Ich stehe Ihnen mit Rat, Tat, diversen Techniken und der Assistenz von Chang 13° beim Flicken, Ändern und Aufhübschen

Ihrer mitgebrachten Lieblingskleidung zur Seite.

Wer nix dabei hat kann trotzdem mitmachen: es werden z.B. kleine Accessoires geschneidert und Knöpfe angenäht.

Act Three: 1:00 - 2:00 h

Nach Mitternacht präsentiert das Künstler Kollektiv 3nidad die komplette Fashion  Performance „Bold Move“,

aus der die Teilszene „Schöpfer & Muse“ stammt.

Der Tänzer Felipe González und die Modeschöpfer Chang 13° und Fenja Ludwig

führen ihre selbsterschaffenen Bühnenbilder vor – ausdrucksstark, unkonventionell, farbenfroh.

Dank Ausdrucksmitteln wie Musik, Bewegung, Kostümen und Zeichnungen erzählen sie

von persönlicher Identität, Genderzugehörigkeit und Feminismus und deklarieren so ihre persönliche Auffassung von Mode und Stil.

 

Für Act Two & Three benötigen Sie ein Ticket zur Museumsnacht: http://museumsnacht-koeln.de/Tickets

 

Für Act One muss man zum erlesenen Kreis der offiziell geladenen Gäste gehören. Aber ich habe ein Ticket zu verschenken.

Wer Interesse hat möge sich zeitnah melden!

Herzlichst, Fenja Ludwig

Mode bedeutet mit der Zeit zu gehen und Neues zu erschaffen.

Das haben wir mit der Couture Performance SCHÖPFER & MUSE probiert

und kurzerhand einen Preis gewonnen, verbunden mit einer Ausstellung im NRW Forum.

Hierzu laden wir Sie herzlich ein!

 

Schöpfer & Muse

eine Couture Performance

von und mit Fenja Ludwig, Modeschöpferin

und Felipe González, Tänzer

fotografisch in Szene gesetzt von

Gabriel Dimanos, Modefotograf

 

 

SCHÖPFER & MUSE


Die Couture Performance ist eine poetische Hommage an die Schöpfung einer neuen „Création“ und an die Beziehung zwischen Künstler und Muse. Die Performance verbindet die Mode als angewandte Kunst mit dem Tanz als darstellende Kunst zu einer völlig neuartigen Kunstform, der performativen Drapage, und ist der Versuch, das Thema Mode neu zu beleben, neu zu definieren und vielleicht auch ein Stück zurück zu seinen Wurzeln zu führen.

SCHÖPFER & MUSE beschäftigt sich mit der Schönheit der Mode und wirft einen kritischen Blick auf den gegenwärtigen Zustand der Mode-Industrie, in der Konzerne die Führung übernommen haben und es nur noch um Profite und Skalierung geht. Umweltskandale und die Ausbeutung von Menschen in den Produktionsstätten werden gebilligt. Die Mode verkommt maßgeblich zum Konsumgut, bei deren Entstehung den Kreativen kaum noch Zeit für Muße bleibt, die für die Schöpfung so wichtig ist.

Die Performance wird vom 19. bis zum 22. Juli 2018 im Düsseldorfer NRW-Forum inszeniert.

THE NRW DESIGN ISSUE JUL18 - TEMPORARY
19. - 22. Juli 2018 / Ausstellung sowie diverse Performances
NRW-Forum Düsseldorf | Ehrenhof 2 | D-40479 Düsseldorf

Performance "Schöpfer & Muse"
19. Juli 2018 / 20h
20. Juli 2018 / 18h + 20h
21. Juli 2018 / 14h + 16h + 18h
22. Juli 2018 / 15h + 17h

Öffnungszeiten NRW-Forum Düsseldorf
19. Juli 2018 / 19 - 24h / The NRW Design Issue Jul18 - Opening
20. Juli 2018 / 11 - 21h
21. Juli 2018 / 10 - 22h / The NRW Design Issue Jul18 - ARTE Fashion Films
22. Juli 2018 / 10 - 18h


Anrufen

E-Mail

Anfahrt